Konferenz "Betreuung trifft Migration"

Plenum: Vorstellung des Thementisches"BIRLIKTE - Gemeinsam für Inklusion in der Arbeitswelt" trug entscheidend zum Erfolg der Konferenz "Betreuung trifft Migration"  am 22. März 2017 am Seddinger See in Brandenburg bei. Die Projektleiterin Dr. Sigrid Arnade moderierte einen der Thementische, informierte über Erwerbsmöglichkeiten für behinderte Migrant*innen und sensibilisierte für das Konzept der angemessenen Vorkehrungen. Das Landesamt für Soziales und Versorgung Brandenburg hatte Betreuer*innen und Migrationsozialarbeiter*innen eingeladen, um voneinander zu lernen und sich zu vernetzen.

Auf besonderes Interesse stieß das im Rahmen des Projekts BIRLIKTE für September geplante Speed Dating, bei dem behinderte Arbeitssuchende mit und ohne Migrationshintergrund Gelegenheit haben werden, mit Arbeitgebern ins Gespräch zu kommen. "Wir freuen uns, wenn die Zielgruppe behinderter Menschen mit Migrationshintergrund verstärkt wahrgenommen wird. Das ist ein mühsames Geschäft, aber der Aufwand lohnt sich."

 

TDU-Neujahrsempfang im Roten Rathaus

Gruppenbild mit TDU-Vorstand, ISL und InterAktivDie Türkisch-Deutsche Unternehmervereinigung Berlin-Brandenburg (TDU) hatte zum Neujahrsempfang in das Berliner Rote Rathaus eingeladen - und das Projekt BIRLIKTE war mit einem Informationsstand dabei. In seiner Ansprache betonte TDU-Vorsitzender Remzi Kaplan die Bedeutung der Arbeitswelt für eine gelingende Integration und forderte die anwesenden Unternehmerinnen und Unternehmer aus den 300-TDU-Branchen zu einer offensiven Personalpolitik auf.

Ramona Pop, Bürgermeisterin und Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe wies auf ihre eigene (rumänische) Migrationsgeschichte hin und würdigte das Engagement der Unternehmen aus der türkischen Community. Auf die besonderen Schwierigkeiten arbeitssuchender Migrantinnen und Migranten mit Behinderung konnten Dr. Sigrid Arnade, Geschäftsführerin der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland - ISL e.V. und Sevgi Bozdağ, Vorsitzende InterAktiv e.V.), in vielen Gesprächen, unter anderem mit der Bundestagsabgeordneten Azize Tank, verweisen: "Die TDU ist schon traditionell ein zuverlässiger Bündnispartner in unserem Projekt BIRLIKTE", sagte Dr. Sigrid Arnade. "Ich bin mir sicher, dass wir uns bei unseren weiteren Aktivitäten auf diesen Partner verlassen können!" So wurden etwa von einigen Unternehmen offene Stellen angezeigt, die mit Hilfe des Projektes besetzt werden könnten.

Foto oben - von links: Hüseyin Peköz, Dogan Azman (beide TDU-Vorstand), Sevgi Bozdağ (Vorsitzende InterAktiv e.V.), Dr. Sigrid Arnade (ISL-Geschäftsführerin),  Remzi Kaplan (Vorsitzender TDU), Șaziye Kaplan.

 Dr. Sigrid Arnade im Gespräch mit AZIZE Tank

Bundestagsabgeordnete Azize Tank (LINKE) im Gespräch mit Dr. Sigrid Arnade. Im Hintergrund Sevgi Bozdağ und Kivilcim Șimșek (Rechtsanwältin bei InterAktiv e.V.).

   

Weitere Beiträge ...

  1. Aus Wissenschaft und Praxis